Spargel mit
Sauce hollandaise

Zutaten für 4 Portionen

2 kg frischer Spargel
Salz
1 TL Zucker
200 g Butter + 1 EL für das Spargelwasser
4 Eigelb
2 EL Wasser
2 TL Zitronensaft
weißer Pfeffer
Cayennepfeffer
Salz

Zubereitung

Spargel schälen, Enden abschneiden. Etwas Salz, 1 TL Zucker sowie 1 EL Butter in einen ausreichend großen Topf mit Wasser geben und zum Kochen bringen. Anschließend den Spargel hineinlegen, kurz aufkochen lassen und bei schwacher Hitze circa 15 Minuten gar ziehen lassen. Je nach Dicke der Stangen kann die Garzeit variieren, deshalb nach 12 Minuten den Garpunkt überprüfen.

Für die Sauce hollandaise Eigelbe mit Wasser, Zitronensaft und etwas Salz in einer wärmebeständigen Schüssel verquirlen. Die Masse im heißen, nicht kochenden Wasserbad cremig rühren und dann sofort aus dem Wasserbad nehmen, da die Creme sonst wieder flüssig wird. Butter bei schwacher Hitze schmelzen und zunächst tropfenweise, dann teelöffel- und zuletzt esslöffelweise mit dem Schneebesen unter die Creme schlagen. Mit Pfeffer, Cayennepfeffer und eventuell Salz abschmecken und in eine vorgewärmte Sauciere füllen.

Dazu schmecken mit feiner Petersilie bestreute in Butter geschwenkte Frühkartoffeln. Ganz klassisch passt zu diesem Gericht auch fein geschnittener roher oder fettfreier gekochter Schinken – und ein edler, gut gekühlter Weißwein, zum Beispiel ein Riesling aus heimischem Anbau.

Produkte

Das Abc der Küchenkräuter

Das Abc der Küchenkräuter Kräuter und Gewürze kamen aus allen Teilen dieser Erde in unsere Küche und haben eine lange …

Mehr erfahren
Rezepte

Zwiebelpizza mit mariniertem Rucola

Zwiebelpizza mitmariniertem Rucola Zutaten für 4 Portionen Für den Pizzateig:15 g Hef 120 ml lauwarmes Wasser 230 g Mehl etwas …

Mehr erfahren
Rezepte

Gratin Montagnard

Gratin Montagnard Zutaten für 4 Portionen 1 Liter Milch Salz 30 g Butter 6 EL Grieß 250 g Greyerzer oder …

Mehr erfahren